kostenlose Konzertkarten / Freikarten

 

Jun

19

 

Andreas Schmidt & friends


21:00



Location


A-Trane
Bleibtreustrasse 1
10625 Berlin

Website: http://www.a-trane.de
MAP

Informationen zu diesem Event
Eintritt:

Bands

Schreibe einen Kommentar

Andreas Schmidt & friends


Andreas Schmidt & friends

Der Berliner Pianist, Komponist und Arrangeur Andreas Schmidt ist bekannt durch seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit "Y Move", dem Lisa Bassenge Trio, dem Katja Riemann Oktett und Ute Lemper, dazu Aufnahmen und Konzerte mit Michael Schiefel, Lee Konitz, David Liebman, Jay Clayton, Jerry Granelli, Sheila Jordan oder Gary Peacock. Sei es bei eigenen Kompositionen oder spontaner Improvisation, Andreas Schmidt gelingt es Musik von "überraschender Schönheit und Originalität" (Connie Crothers) zu kreieren. Seine 500+ Montags-Sessions im A-Trane, bei denen seit ca. 13 Jahren die bekanntesten Jazz-Musiker mit Andreas zusammen spielen (z.B. Lee Konitz, Walter Norris, Mark Murphy, Till Brönner, Borah Bergman, Jimmy Halperin, Andy Fite, Karl Schloz, Judy Niemack, Céline Rudolph, David Friedman, Christian Kögel, Barbara Buchholz, John Schröder, Jeanfrançois Prins, u.v.a.), sind zu einer guten Tradition des Clubs geworden. 2009/2010 erscheinen zwei CD’s die im A-Trane aufgenommen wurden: "Schmidt happens!" mit Peter Weniger und "Pieces for a husky puzzle" mit Thomas Heberer & Samuel Rohrer. Ulrich Olshausen schreibt darüber: "Schmidts thematische Vorgaben, in der Horizontale kantilener Melodik, in der Vertikale polytonaler Harmonik verpflichtet, erlauben dabei ein gespanntes Driften der Verwandlungen, ein sukzessives Sich-Auseinander-Entwickeln in verschiedene Richtungen." Weitere neue CD’s sind Schmidts solo CD "slow motion emotion" und das "Songproject" mit Gitarre, Gesang, Theremin & Bandoneon. Ende 2011 werden seine "spätromantischen freitonalen" Streichtrio Kompositionen im RBB aufgenommen.


Website: http://www.schmidt-music.com

Profilseite: http://www.myspace.com/andreasschmidt
 

Copyright © 2011, All rights reserved.