kostenlose Konzertkarten / Freikarten

Band - Björn Casapietra


Björn Casapietra

www.casapietra.de

de.wikipedia.org/w...

Schreibe einen Kommentar
  Björn Casapietra-Events exportieren  Björn Casapietra Tourdaten exportieren
 20.10.2018    Stadtkulturhaus - Borna  
am :  20.10.2018
um :  19:00
Preis :  k.A.
mit :  Björn Casapietra
Stadtkulturhaus

04552 Borna
 weitere Infos zum Event


Beifallsstürme und „Standing Ovations“ begleiten seit Jahren die Auftritte von BJÖRN CASAPIETRA. Seine Arien, Canzonen, Balladen und Songs unter dem Titel des letzten Albums „Meines Herzens Wahrheit“ und der anschließenden Tournee „Serenata d’Amore – Lieder der Sehnsucht“ beeindruckten Konzertbesucher wie Presse. „Man hat das Gefühl, dass einfache Lieder nicht mehr ausreichen, um seinem Stimmvolumen gerecht zu werden. CASAPIETRA hat viel erreicht, aber er will noch höher hinaus, das ist deutlich zu spüren“, attestierten die Nürnberger Nachrichten nach seinem dortigen Konzert. Und die Potsdamer Neuesten Nachrichten schrieben: „Der junge Tenor singt selbst Lieder, die einmal unter schärfstem Schmalzverdacht standen, so hingebungsvoll, dass man anfängt zu glauben, was er vorträgt.“

BJÖRN CASAPIETRA – die Gifhorner Zeitung verkündete erst jüngst: „In den italienischen Canzonen erlebt man ein Wiederauferstehen der jungen Stimme des großen Luciano Pavarotti.“ Mit vokalem Glanz präsentiert er charmant und immer bestens gelaunt italienische Lieder und Arien von Giacomo Puccini, Ruggiero Leoncavallo und Nino Rota. Dabei ist er auf verschiedenen Kontinenten zu Hause: Er schafft es, den Bogen zwischen spanischen Zarzuelas und Balladen von Shakira zu spannen, zwischen mediterraner Leidenschaft und Latino-Temperament, und als Begleitung genügt oft eine akustische Gitarre. Er überzeugt mit sinnlich zarten Pianissimi in den leisen und irisch anmutenden Kompositionen seines Produzenten Jam El Mar. Mühelos beherrscht er den stilistischen Brückenschlag zwischen klassischer Arie und perfekt arrangierter Ballade, zwischen opulent orchestriertem Opern-Sound und feinsten vokalen Nuancen. Eine Bandbreite, die sich sehen lassen kann.

Doch das Publikum begeistert er nicht nur mit seiner musikalischen Verführungskunst, sondern auch mit humorvoll-legeren Moderationen. Zum Konzert-Aufgebot gehört nicht nur CASAPIETRAs Lieblings-Sopranpartnerin Olivia Safe, sondern auch die Starpianistin Marita Mirsalimova von der Deutschen Oper Berlin sowie ein weiterer begnadeter Wanderer zwischen den Musikwelten: Der Gitarrist Uwe Hassbecker, Mitglied der legendären Ostberliner Band „Silly“, brilliert u. a. in Gänsehaut-Balladen und im berühmten „Aranjuez“ aus dem gleichnamigen Konzert von Joaquín Rodrigo gleichermaßen – BJÖRN CASAPIETRA und „Verführungen“ – ein großartiger Konzertabend!

Copyright © 2011, All rights reserved.