kostenlose Konzertkarten / Freikarten

Location


Astra Kulturhaus
Revaler Strasse 99
10245 Berlin

Website: http://www.astra-berlin.de
MAP

Informationen zu diesem Event
Eintritt:

Termine und Informationen zu Dritte Wahl - Was zur Hölle?(noch immer) 29 Jahre Dritte Wahl finden Sie in unserem Webshop.

Bands

Schreibe einen Kommentar

24.11.11. 21:39 Uhr

Nelly about

Dritte Wahl

Wow! That's a really neat awnser!


Kommentar melden!

Dritte Wahl


Dritte Wahl

Die Rostocker Punk-Band Dritte Wahl (auch: 3. Wahl) trat zum ersten Mal 1988 auf. In Ur-Besetzung spielten sie mit Busch'n (Marko Busch) als Frontmann und Holm am Bass, der die Band aber 1991 verließ. In der Trio-Besetzung mit Busch'n (Gesang, Bass), Gunnar (Gitarre, Gesang) und Krel (Gesang, Schlagzeug) erlangten sie deutschlandweite Bekanntheit und beachtliche Erfolge in der deutschen Punkszene.br /br /Dritte Wahl spielen Deutschpunk mit deutlichen Metal-Einflüssen und singen sehr direkte, politisch-kämpferische, linksradikale Texte, für die es zu DDR-Zeiten die damals üblichen staatlichen Repressalien gab.br /br /Mit ihrem Song „Macht die Augen auf“ nahmen sie kritisch zu den Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen im Jahr 1992 Stellung.br /br /Am 17. Januar 2005 verstarb der 35-jährige Busch'n an Magenkrebs. Die verbleibenden Mitglieder wollten die Band nicht auflösen, sondern ihre Karriere fortsetzen (dies war auch ein ausdrücklicher Wunsch von Busch'n). Seit dem 19. April 2005 spielt nun Stefan, der zuvor bei den Crushing Caspars Gitarre spielte, den Bass.

Es existieren heute neun offizielle Studio-Alben, sowie eine Doppel-Live-CD und zwei Live-Videos.
1998 gründete die Band ein eigenes Label mit dem Namen Rausch Records, das später in Dritte Wahl Records umbenannt wurde.


Website: http://www.dritte-wahl.de

Profilseite: http://www.facebook.com/drittewahl
 

Copyright © 2011, All rights reserved.