kostenlose Konzertkarten / Freikarten

Location


Hallenbad
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg

MAP

Informationen zu diesem Event
Eintritt:

Götz Widmann – neues Album „Sittenstrolch“, neues Programm Götz Widmann is back: Der wohl kreativste und wahnwitzigste Liedermacher-Punk-Kabarettist-Anarcho-Charmeur der Nation geht mit seinem neuen Album „Sittenstrolch“ auf Akustik-Solo-Tour quer durch die Bühnen und Befindlichkeiten dieses Landes. Dass er die magische Grenze von fünfzig Jahren gerade überschritten hat, scheint ihn dabei eher anzuspornen - mit seinen neuen irrsinnigen Songs über von der Bundeswehr eingeflogene Latinas, ...


mehr Infos lesen
Bands

Schreibe einen Kommentar

20.12.12. 07:52 Uhr

zjquhhfyiy about

Götz Widmann

8vI3Ww gqhfzndyslpc


Kommentar melden!

Götz Widmann


Götz Widmann

Widmann wurde in Bad Brückenau geboren und wuchs in Heidelberg auf. Er bezeichnet diese Stadt als seine Heimat. Mittlerweile lebt er in seiner Wahl-Heimat Bonn-Graurheindorf. Er hat eine Tochter namens Lea.

Sein Abitur schloss er mit der Schulnote 1,7 ab. Versuche als Journalist scheiterten. In der Zwischenzeit studierte er Italienisch und Germanistik, doch schon nach kurzer Zeit brach er diese Richtungen ab und wechselte zu einem Betriebswirtschaftslehre-Studium und bekam dafür die Gesamtnote 2,0. Allerdings wollte er nie in diesem Bereich arbeiten.
Ursprünglich bildete Götz Widmann zusammen mit seinem Freund Martin „Kleinti“ Simon das, besonders in der alternativen Szene bekannte, Liedermacher-Duo Joint Venture (1993-2000). Dieses hob sich von den Szenegrößen aus den 1970er Jahren ab und hatte dadurch einen stilbildenen Einfluss auf die neuere Liedermacher-Generation der "Liedermachings". Simon starb jedoch am 5. Juni 2000 unerwartet an einem Herzinfarkt, was das Aus für das Duo bedeutete.

Seit Ende des selben Jahres führt Widmann die Legende von Joint Venture als Solokünstler fort. Seine Lieder sind wie damals eher satirisch-humorvoll und handeln meist von Alltagsthemen, Politik, Sexualität, Alkohol, Haschisch oder anderen Drogen. Allerdings ist auf dem im Jahre 2004 erschienenen Soloalbum Zeit eine Entwicklung zu ernsteren und nachdenklicheren Themen erkennbar.

Hauptsächlich begleitet Widmann seinen Gesang mit Akustikgitarre. Da nun bei Liveauftritten alter Joint Venture-Lieder der ehemalige Kollege Simon fehlt, der früher Mundharmonika spielte, erlernte Widmann im Sommer 2002 selbst dieses Instrument und spielt dieses seitdem auch auf seinen Konzerten.

Regelmäßig gestaltet Widmann das Vorprogramm bekannter Formationen wie The Busters oder J.B.O. und gehört damit zu den Supportacts, bei denen vom Publikum eine Zugabe gefordert wird. Auf der J.B.O.-CD Rosa Armee Fraktion (2002) singt Widmann in dem Lied Faulheit siegt einen Gastpart als der Sensenmann.

Seine Tochter Lea singt an verschiedenen Stellen in dem Lied Dein Vater hat 'nen Kater ihres Vaters mit, welches er zu ihrem sechsten Geburtstag schrieb. Dieses Lied wurde im Herbst 2001 auf der CD Götz Widmann veröffentlicht.

Im Oktober 2006 wurde Widmanns neues Soloalbum Habt euch lieb veröffentlicht. Dieses hat er teilweise, im Gegensatz zu seinen anderen Alben, mit einer kompletten Formation eingespielt. Unterstützt wurde er dabei von Strom und Wasser, Janina, Rüdiger Bierhorst, Vito C. von J.B.O. und vielen mehr.

Im selben Jahr wurde seine erste DVD Harmlos veröffentlicht. Der Filmemacher Holger Brömel begleitete Widmann vier Jahre lang. Dabei lernten sie sich sehr privat kennen, was auf der DVD stark widergespiegelt wird. Sie beinhaltet unter Anderem den Hauptfilm - Götz' Leben in 168 Minuten mit Tour- und Privatszenen, Interviews mit ihm und vielen Freunden, sowie Bonusmaterial, dreizehn Livesongs von den frühesten Joint-Venture-Anfängen aus den Jahren 1993 bis heute, ein Video zu Moleküle und Galaxien und ein Joint-Venture-Interview aus dem Jahre 1999.


Website: http://www.goetzwidmann.de

Profilseite: http://www.myspace.com/goetzwidmann
 

Copyright © 2011, All rights reserved.