kostenlose Konzertkarten / Freikarten

Band - Palace


Palace

www.palace-music.de/

www.myspace.com/pa...

Schreibe einen Kommentar
  Palace-Events exportieren  Palace Tourdaten exportieren
 23.10.2019    Luxor - Köln

Tickets

am :  23.10.2019
um :  20:00
Preis :  k.A.
mit :  Palace
Luxor

50674 Köln
 weitere Infos zum Event
 24.10.2019    Strom Linienclub - München

Tickets

am :  24.10.2019
um :  21:00
Preis :  k.A.
mit :  Palace
Strom Linienclub

80337 München
 weitere Infos zum Event
 27.10.2019    Lido - Berlin

Tickets

am :  27.10.2019
um :  20:00
Preis :  k.A.
mit :  Palace
Lido

10997 Berlin
 weitere Infos zum Event
 28.10.2019    Knust - Hamburg

Tickets

am :  28.10.2019
um :  21:00
Preis :  k.A.
mit :  Palace
Knust

20357 Hamburg
 weitere Infos zum Event


Die Speyerer Jungs um Harald HP Piller bieten seit über 10 Jahren erdigen, treibenden Heavy Metal, immer ehrlich, rauh und kompromisslos. Die über Jahre geformte Einheit hat zu einem eigenständigen Stil geführt, ohne dabei neue Ideen und Trends zu übersehen. Bei den überwiegend eigenen Stücken wird Bewährtes geschickt mit modernen Einflüssen verbunden. Das mit Witz und Power vorgetragene Live-Programm wird durch den einen oder anderen Rock-Klassiker ergänzt.

1996 erschien die erste CD Toy of Rage. Drei Jahre später folgte das Album Unsolved Mysteries, das musikalische Vielfalt mit der Erfahrung aus zahlreichen Auftritten vereint. Die CD Machine Evolution, aus dem Jahr 2003, besticht vor allem durch stilistische Kompaktheit. Sie erhielt ausnahmslos positive Kritiken, in Deutschland wie auch im Ausland.
Das Album Black Sun, publiziert im März 2006 bei STF-Records, war eine konsequente Weiterführung der bisherigen musikalischen Entwicklung - eingängige Hooklines, starke Riffs und mehrstimmige Gesänge.

Ihre aktuelle Scheibe Divine Intervention, veröffentlicht im April 2008 durch STF-Records, setzt die Direktiven der Vorgänger fort und pflegt traditionellen Metal teutonischer Herkunft. Ohne Firlefanz kommen ihre treibenden Stücke schnell auf den Punkt, werden von Schlagzeug und Bass mächtig angetrieben und von einer blitzsauberen Gitarre veredelt.

In der Zwischenzeit folgten zahlreiche Konzerte in Clubs und auf Festivals, die zum Teil im Vorprogramm international bekannter Größen wie Alvin Lee, Bonfire, Crematory. Grave Digger, Powerwolf, ROSS THE BOSS (ex- Manowar), Sabaton, Uli Jon Roth (ex-Scorpions) oder U.D.O. absolviert wurden. Live tritt die Band mit einer Energie vor ihr Publikum, die mitreißt und begeistert.

Palace sind:

(von links) Jason Mathias - Guitar, HP Piller - Vocals & Guitar, Harry Reiter - Drums, Jeff Freudenberg - Bass

Copyright © 2011, All rights reserved.