kostenlose Konzertkarten / Freikarten

Location


Markthalle
Klosterwall 11
20095 Hamburg

Website: http://www.markthalle-hamburg.de
MAP

Informationen zu diesem Event
Eintritt:

Seit ihrer Gründung sind Zebrahead durch Höhen und Tiefen gegangen, haben über zwei Millionen Alben verkauft, Label- und Besetzungswechsel überlebt und erhielten sogar eine Grammy Nominierung für das mit Lemmy Kilmister aufgenommene Metallica Cover ?Enter Sandman?. Im Sommer kommen sie mit ihrer beeindruckenden Show und dem neuen Album für drei Shows nach Deutschland.

Bands

Schreibe einen Kommentar

Zebrahead


Zebrahead

Zebrahead mixen melodiös-kraftvollen Pop-Punk mit nicht selten aggressiven Rap-Einlagen und untersetzten insbesondere ihre älteren Songs zusätzlich mit etwas Funk. Dabei hat sich der musikalische Stil von Album zu Album stark entwickelt. Wo die angesprochenen Einflüsse des Funk gerade bei 'Waste Of Mind' hervortraten, schob sich in 'Playmate Of The Year' der Pop-Punk mit Einflüssen der 90er-Jahre immer mehr in den Vordergrund. Mit 'MFZB' wurde ein Stilbruch gewagt, bei dem der Fokus auf aggressivere Rap-Passagen gelegt wurde. Der Klang wurde entsprechend härter. Nach der Trennung von Mauriello versuchte man, diesen Stil fortzuführen, wobei der Gesang von Matty Lewis einen völlig neuen Klang einführte. Dieser wurde häufig kontrovers diskutiert.[2] Nachdem sich der Nebraskaner etabliert hatte, festigte sich auch der Stil der Band. 'Phoenix' kombinierte harte und ruhige Melodien, während 'Get Nice!' eine Mischung aus allen Stilen bis hin zu 'Playmate Of The Year' beinhaltete. Alleinstellungsmerkmal des Albums waren enorm häufig verwendete Passagen, in denen Lewis textlich auf simple "Whoa-oh-oh"-Ausrufe zurückgriff. Die Themen ihrer Stücke umfassen Beziehungsgeschichten und, seltener, Gesellschaftskritik; auch südkalifornischer Lifestyle prägt ihre oft Slang-betonten Texte.

In einem frühen, selbst-beschreibenden Zitat heißt es: „We're not political, we're not out to save the world, if you listen to the lyrics it's just about being yourself and having fun. We're not sad, we're not complaining that the world's treating us like crap. .. we want to keep this upbeat.“[3] Sinngemäß übersetzt also: „Wir sind nicht politisch und wir sind nicht da, um die Welt zu retten. Unsere Texte handeln davon, man selbst zu sein und Spaß zu haben. Wir sind nicht traurig und beschweren uns nicht, dass die Welt uns wie Dreck behandelt. Wir wollen diese positive Lebensanschauung beibehalten.“


Quelle:Wikipedia


Website: http://www.zebrahead.com/
 

Copyright © 2011, All rights reserved.